QUAMBUSCH KG
HANDELSGESELLSCHAFT

Hanröder Straße 15
37235 Hessisch Lichtenau


+49 (0) 5602/937-0


info@quambusch.net

Unter­nehmens­geschichte - Früher bis Heute

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Historie

Historie
2021

2021

75 Jahre QUAMBUSCH

2012

2012

Ergänzungen ab 2012 folgen…

2011

2011

65 Jahre QUAMBUSCH.

2010

2010 – Quambusch-Gruppe

Neustrukturierung der Firmen Quambusch zur Quambusch-Gruppe. Bildung von kundenorientierten Kompetenz-Centern in Form von eigenständigen GmbHs für die jeweiligen Geschäftsfelder.

Einbeziehung der nächsten Generation QUAMBUSCH. Herr Constantin Quambusch wird Gesellschafter.

2008

2008

Herr Hagen Quambusch wird alleiniger Komplementär der QUAMBUSCH Handelsgesellschaften.

1996

1996

50 Jahre QUAMBUSCH

1991

Generationswechsel in 1991

Generationswechsel in der Geschäftsleitung. Die Söhne Heinz und Hagen führen als persönlich haftende Komplementäre die Firma als Vollkaufleute weiter.

Die „Quambusch KG Handelsgesellschaft Thüringen“ wird in Hohengandern gegründet.

1970

Umwandlung in 1970

Umwandlung des Einzelunternehmens in eine Kommanditgesellschaft (KG). Gleichzeitig Erweiterung zum Groß- und Außenhandelsunternehmen.

1946

Gründung in 1946

Frau Ursula Quambusch gründet mit Ihrem Ehemann Heinz die Firma „QUAMBUSCH“ in Hessisch Lichtenau im nordhessischen Landkreis Witzenhausen, dem heutigen Werra-Meißner-Kreis.